Startseite » Japan-Blog » Kann man jetzt nach Japan reisen?

Kann man jetzt nach Japan reisen?

Ja! – Japan hat am 10. Juni 2022 seine Grenzen wieder für Touristen geöffnet!

Wer noch Japan Urlaub im Sommer 2022 machen möchte, sollte diese 7 wichtigsten Punkte zur Reise nach Japan für Touristen beachten:

  1. alle Gäste müssen sich einer geführten Pauschalreise in Japan anschließen.
    Eine  Mindestteilnehmerzahl ist dabei nicht festgelegt. Als Paar oder als Familie von 2 Personen stellt man somit schon eine geschlossene Gruppe dar!
    Alle unsere Japan Reisen können Sie somit als pauschale Privatreise zu Ihren Wunschdaten für Ihre Gruppe buchen und noch diesen Sommer Japan erleben! 
    Individualreisen nach Japan sind zur Zeit nicht möglich
  2. Ihre exklusive Reisegruppe muss von Ankunft bis Abreise lückenlos von unserem Reiseleiter oder unserer Reiseleiterin begleitet werden
  3. benötigt wird für alle Reisende ein unkompliziertes Touristenvisum, das vor der Abreise beim japanischen Konsulat oder der japanischen Botschaft individuell beantragt werden muss.
    Dazu muss ein kompletter Reiseverlauf, der von uns als Reiseveranstalter ausgearbeitet wurde, und eine Bürgschaft (ERFS) unseres japanischen Kooperationspartners vorgelegt werden. Diese Bürgschaft erhalten Sie von uns und unserem japanischen Kooperationspartner, wenn Sie unsere Reise buchen.
  4. vor Abreise ist ein negativer PCR Test vorzulegen (nicht älter als 72 Stunden, auf von Japan anerkanntem Formular)
  5. Reisende benötigen eine Auslandsreise-Krankenversicherung, die im Falle einer COVID 19 Erkrankung oder einer angeordneten Quarantäne alle Kosten übernimmt. Wir empfehlen zudem dringend den Abschluss einer Reiseversicherungen gegen Reiseabbruch.
  6. vor Abreise nach Japan wird die App „MySOS“ benötigt
  7. Kurz vor Abreise registrieren sich alle Gäste zusätzlich auf der Einreiseseite der japanischen Regierung, um einen persönlichen QR Code zu erhalten.

Zusammen mit unserem japanischen Kooperationspartner können Albrecht & Kojima schon im Sommer 2022 Pauschalreisen nach Japan anbieten. 
Abonnieren Sie unseren Newsletter für aktuelle Informationen zu Ihrer Japan Reise 2022!

Kleingruppen boomen – Bustouren nicht mehr zeitgemäß

Viele fragen sich, kann man dieses Jahr wieder nach Japan reisen? Wir sagen „Ja!“ und dürfen endlich wieder feststellen, dass die Lust zu Reisen auch unseren schönen Japantouren zu Gute kommt. Ganz deutlich merken wir an unseren Anfragen, dass der Wunsch nach einer erfüllenden und – auch für den Kopf – nachhaltigen Reise bei unseren Kunden immer stärker wird. Die aufgestaute Reiselust bricht sich buchstäblich Bahn. 

Vor allem Reisen in einer kleinen Gruppe sind derzeit stark nachgefragt. Dies ist nicht neu für uns, aber die starke Nachfrage überraschte uns schon. Dahinter steckt vor allem der Wunsch unserer Gäste, die Kontakte während des Reisens gering zu halten. Eine größere (Bus-) Reise mit teilweise bis zu 30 Gästen und mehr halten wir daher im Moment nicht mehr für zeitgemäß. Wir bieten deshalb zusammen mit unserem japanischen Kooperationspartner exklusive Reisen ausschließlich für wenige Teilnehmer an.

albrecht-kojima-japan-tradition-koyasan-pilgerinnen-wallpaper

Endlich wieder reisen!

Reise-Profis begleiten von Beginn bis Ende

Alle unsere Japan Reisen werden von deutschsprachigen Profi-Reiseleitern begleitet, die natürlich auch Japanisch sprechen und sich mit den örtlichen Gegebenheiten in Japan sehr gut auskennen. Unsere Reiseleiterinnen und Reiseleiter empfangen unsere Gäste am Flughafen in Japan und verabschieden sie dort auch wieder. So lernen wir unsere Gäste und deren Wünsche während der gemeinsamen Rundreise gut kennen und können einschätzen, was für unsere Gäste zur Zeit ohne Risiko durchführbar ist und was nicht. Dann kann die Reiseleiterin schnell vor Ort Alternativen vorschlagen. So werden unsere Gäste während ihrer Tour z.B. nicht durch Lockdowns überrascht. Selbstverständlich sind alle unsere Guides geimpft. Und zwar in Deutschland, denn wir lassen sie extra für unsere Kleingruppen aus Deutschland nach Japan anreisen.

Auf Wunsch: Gemeinsamer Flug mit Ihrem Guide

Sicherheit steht für unsere Gäste und auch für uns an erster Stelle. Dabei geht es auch um ein „gefühltes“ Sicherheitsempfinden. Einige Gäste wünschen sich daher von uns, von ihrer Reiseleiterin beim Hinflug begleitet zu werden. So haben unsere Gäste schon bei der Einreise nach Japan eine Expertin zur Seite. Wir finden, das ist eine gute Idee!

Nicht jeder Mensch ist so reiseerfahren, dass er jeden Flughafen aus dem Effeff kennt. Und auch nicht jeder spricht so gut Englisch, sich auch in unübersichtlichen Situationen verständlich zu machen. Was, wenn Ihr Gepäck nicht ankommt oder Ihre Impf-Unterlagen nicht akzeptiert werden? Dann ist es doch sehr angenehm zu wissen, dass Ihr Reiseleiter das sofort für Sie in die Hand nehmen kann! Diese Flug-Begleitung bieten wir unserer Gästen auf Wunsch natürlich gerne an. Wenn Sie es möchten, holen wir Sie sogar zu Hause ab, fahren gemeinsam zum Flughafen, kümmern uns um Ihren Check-in und fliegen dann mit Ihnen gemeinsam nach Japan.